Hochzeitsfoto des First-Look im Garten des Spessart Hotel Franziskushöhe (Bayern)

First Look

Hochzeits-Highlights
8 min
15.09.2020

Kein Moment ist so emotional und wichtig, wie Euer Fist Look. Ihr seht Euch zum aller ersten Mal perfekt gestylt in Eurem Hochzeitskleid und -Anzug und realisiert erst jetzt richtig, dass Ihr diesen wunderbaren Menschen heute heiraten werdet.

Dieser Beitrag zeigt Euch, wie Ihr diesen Moment genauso gestaltet, dass Ihr ihn voll und ganz genießen könnt und ihn nie wieder vergesst.

First Look - Der erste Anblick Eures Traumpartners

Du gehst die Treppe herunter und plötzlich steht er da, Dein Traumpartner! Perfekt gestylt, in einem genialen Anzug und mit Tränen in den Augen. In diesem Moment wird Dir zum ersten Mal klar: „Es passiert wirklich, ich werde diese Frau / diesen Mann heiraten“.

Dieser Moment des ersten Sehens (engl. First Look) ist unglaublich wertvoll und Ihr seht ihn das ganze Jahr vor Euren Augen. Hierbei könnt Ihr selbst gestalten, wo und wie Ihr Euren First Look erlebt. Das kann im Hotel, in der Kirche oder am Ort Eures Paarshootings sein. Er kann geplant oder zufällig entstehen.

Mit diesem Beitrag macht Ihr Euer erstes Sehen zu einem echten Highlight Eurer Hochzeit, den Ihr nie vergesst.

Euer erstes Sehen - Ursprung und Bedeutung

Der Ursprung des First Looks ist leider nicht sehr romantisch und wird auf erzwungene oder arrangierte Ehen zurückgeführt. Nach dem Motto „Hochzeit auf den ersten Blick“ suchten die Eltern einen geeigneten Partner aus. Damit sich das Paar nicht weigern konnte, sahen sie sich zum ersten Mal am Tag der Hochzeit. Eine Absage war so nicht mehr möglich.

Dieser (unschöne) Brauch hat sich stark gewandelt und ist heute ein Highlight Eurer Hochzeit. Der Fokus liegt auf dem ersten Eindruck vom geliebten Partner, im Kleid und im Anzug. Zudem genießt man die Gefühle, wenn einem klar wird, dass man dieses bildschöne Wesen heiratet.

So wird der First Look heute gezielt geplant. Auf diese Weise gebt Ihr Euch die Möglichkeit, Eure Gefühle und die Vorfreude so richtig zu genießen und sie dort zu erleben, wo Ihr es Euch wünscht.

Die Location - Ort des ersten Sehens

Euren First Look könnt Ihr an jedem Ort planen, wo Ihr es Euch wünscht. So habe ich vom eigenen Garten bis hin zum Aufzug des Hotels alles erlebt. Wichtig ist, dass Ihr Euch dort wohlfühlt und der Ort für Euch eine Bedeutung hat.

Nachfolgenden Orte gebe ich Euch ein paar Ideen für Euren perfekten First Look. Falls Euch noch weitere tolle Orte einfallen, so schreibt Sie mir bitte!

1) In der Natur oder auf einer Burg

Möchtet Ihr Euren First Look für Euch genießen, ohne dass Euch Eure Gäste dabei beobachten? Dann inszeniert ihn an einem schönen Ort in der Natur oder auf einer Burg. Sucht Euch einen Platz aus, an dem Ihr gerne spazieren geht und der Euch gefällt.

Im Rhein Main Gebiet gibt es hierfür viele tolle Orte wie z.B. die Burg Frankenstein, der Schlosspark Bad Homburg oder der Höchster Stadtpark. Schaut einfach auf einer Karte oder im Internet, was es bei Euch in der Umgebung gibt.

Unser First Look fand auf einer alten Burgruine nahe unserer Wohnung statt. Dort sonnen wir uns häufig und fühlen uns richtig wohl. Die Burg hat zudem einen kleinen Hof, der sich perfekt für unseren First Look geeignet hat.

2) Ein Ort aus Eurer gemeinsamen Vergangenheit

Euch ist ein Bezug auf Eure gemeinsame Zeit wichtig? Dann macht Euren First Look dort, wo Ihr Euch kennengelernt oder verlobt habt! Kein Ort ist für Euch so wichtig, wie dieser und auf diese Weise wird Euer erstes Sehen zu einem ganz besonderen Highlight.

Natürlich könnt Ihr auch jeden anderen Ort wählen, der für Euch eine tiefe Bedeutung hat und an dem Eure Liebe gewachsen ist.

3) In den eigenen vier Wänden

Ein Ort, an dem Ihr Euch garantiert wohlfühlt und zusammen viel Zeit verbringt, ist Euer Zuhause. Was spricht dagegen, sich hier das erste Mal zu sehen? Nichts, Ihr solltet Eure Wohnung nur vorher etwas aufräumen und den Partner nicht einfach auf der Couch überraschen.

Eine (wie ich finde) sehr schöne Idee ist es, den Raum im Vorfeld mit Bildern Eurer gemeinsamen Zeit zu schmücken. Das wirkt nicht nur auf Fotos gut, sondern macht Euren First Look unvergesslich.

Auf diese Weise erinnern Euch Eure eigenen vier Wände täglich an Euren First Look und ihr habt dieses wichtigen Highlight ganz für Euch.

4) Am Ort der morgendlichen Vorbereitung

Mit einem First Look am Ort des Getting Ready, könnt Ihr Euren Partner überraschen und macht ihm eine unerwartete Freude. Platzt am Ende seines / ihres Stylings oder beim Frühstück in den Raum und genießt den Anblick.

Passt nur etwas auf die Zeit auf und dass Ihr sie / ihn nicht beim Kampf gegen die Anspannung überrascht. Ein First Look beim Mario Kart (unbezahlte Werbung) spielen wirkt nicht ganz so schön und noch doofer ist es, wenn er/sie gerade mit dem Auto unterwegs ist.

5) Vor dem Standesamt / der Kirche / der Location

Möchtet Ihr Euren First Look in einem kleinen Kreis genießen, so bietet sich der Platz vor dem Standesamt, der Kirche oder der Location an. Eure Trauzeugen geben Euch Mut und Eure Gäste warten bereits im Trausaal auf Euch.

Hier habt Ihr genug Zeit den Moment zu genießen und könnt Euer Highlight ganz nach Euren Wünschen gestalten.

6) Im Standesamt / in der Kirche / in der Location

Die traditionelle Variante des First Look ist beim Einzug zu Beginn der Trauung. Ihr zieht durch den Mittelgang ein und genießt den Anblick Eures Partners am Altar / Trautisch. Hierbei nehmt Ihr die Blicke Eurer Gäste auf und die Atmosphäre des Raums. Ihr seid da, Euer Partner ist da, alle sehen super aus. Jetzt kann nichts mehr schief gehen!

Euer perfekter First Look - Die Arten des ersten Sehens

Der Ablauf Eures ersten Sehens lässt sich auf verschiedene Arten gestalten und an Euch anpassen. Wichtig ist, dass Euer First Look zu Euch passt und Ihr ihn genießt.

Hierfür zeige ich Euch sieben Formen des First Looks und freue mich von Euch zu lesen, wie Ihr Euren First Look plant.

1) Rücken an Rücken stellen

Ihr steht auf einem alten Steg, um Euch herum ist ein schöner See und ein paar Enten knabbern freudig an Euren Schuhen. Auf einmal schlingt Eure Liebste Ihre Arme um Euch, Ihr dreht Euch langsam um und da steht sie ... die schönste Frau der Welt ... Eure schönste Frau der Welt!

Bei der klassischen Variante des First Look ist einer von Euch (P1) am Ort Eures ersten Sehens und die zweite Partnerin (P2) kommt hinzu. Hierbei steht P1 mit dem Rücken zu P2. Diese kann sich jetzt frei entscheiden, wie sie P1 auf sich aufmerksam macht.

Das kann z.B. durch eine Umarmung von hinten, durch Zuhalten der Augen, durch Antippen oder jede andere Art erfolgen. Ich selbst habe meine Frau ein wenig geärgert.

2) An idyllischen Ort auf den/die Partner*in warten

Ihr steht in einem traumhaften Park, links plätschert ein Brunnen und rechts steht eine alte Buche. Die Sonne scheint und ein paar Vögel zwitschern munter vor sich hin. Ihr lasst den Blick streifen und da entdeckt Ihr sie. Eure Traumfrau, wie sie langsam den weißen Schotterweg auf Euch zu kommt. Ihr seid sprachlos, wie schön sie ist und dass Ihr sie wirklich heiraten dürft.

Bei dieser Variante ist Partnerin 1 (P1), wie beim „Rücken an Rücken stellen“, bereits vor Ort und Partnerin 2 (P2) kommt dazu. Das schöne hierbei ist, dass Ihr Eure Liebste auf Euch zukommen seht und so von Sekunde zu Sekunde mehr Details erkennt.

3) Tuch fallen lassen

Ihr steht im Garten Eures Hauses und blickt auf ein violettes Tuch. Ihr wisst: Hinter diesem Tuch ist Eure Traumfrau, nur will das doofe Tuch einfach nicht fallen. Plötzlich ist es soweit, das Tuch ist Weg und Ihr seht die schönste Frau Welt!

Bei diesem First Look seid Ihr beide vor Ort und Eure Trauzeugen haben zwischen Euch ein blickfestes Tuch gespannt. Das Tuch wird nach kurzer Zeit fallengelassen und Ihr könnt die Schönheit Eures Partners genießen.

4) Wand aus Trauzeugen

Ihr steht in Eurem Wohnzimmer, Eure vier Trauzeugen lächeln Euch an und Ihr wisst: Hinter dieser Wand aus Menschen verbirgt sich Eure Liebste. Und schon geht der erste Trauzeuge aus dem Raum und Ihr seht ... einen Schuhe ... dann geht der zweite ... der dritte und der letzte Trauzeuge weg und Ihr seht Eure Traumfrau.

Die „Wand aus Trauzeugen“ ist eine Variation von „Tuch fallen lassen“. Hier wird der Blick auf Eure Traumfrau von Euren Trauzeugen behindert. Diese gehen nacheinander weg und geben Euch so stückweise den Blick auf Eure Liebste frei.

5) Braut fährt mit dem Hochzeitsauto / Kutsche vor

Ihr steht vor Eurer Kirche, die Sonne scheint Euch ins Gesicht und Ihr hört das Läuten der Glocken. Da fährt eine weiße Limousine vor, Euer Hochzeitsauto und Ihr wisst, jetzt ist es soweit. Die Türen öffnen sich, die schönste Frau der Welt steigt aus und ihr seid einfach nur sprachlos.

Dies ist die einfachste und flexibelste Art für Euren First Look. Ihr könnt ihn überall dort machen, wo ein Auto oder eine Kutsche hinkommt. Gleichzeitig bindet Ihr Euer Hochzeitsauto perfekt in Euren Tag ein und könnt voller Vorfreude auf Eure Liebste warten.

6) Eine Wand aus Rauch

Ihr steht auf einem Waldweg, plötzlich hüllt Euch Vorhang aus Rauch ein und Eure perfekt gestylte Traumfrau schwebt aus diesem Rauch auf Euch zu. Diese modernste (und wie ich finde coolste) Art des First Look könnt Ihr mit einigen Rauchbomben selbst gestalten.

Hinweis: Die Pyrotechnik könnt Ihr legal im Internet bestellen. Achtet bitte auf das CE-Kennzeichen und klärt vorher ab, ob und wo Ihr die Rauchbomben zünden dürft. Seid zudem mit farbigem Rauch vorsichtig, da dieser abfärben kann.

Zeitlicher Umfang des First Looks

Für Eure erste Begegnung in Hochzeitskleidung solltet Ihr ca. eine halbe Stunde zzgl. Fahrt einplanen. Der First Look dauert (je nach Art) 5 – 10 Minuten. So habt Ihr noch einmal 10 Minuten, um die Gefühle und den Anblick zu genießen, und könnt anschließend das Make-Up und die Kleidung noch einmal aufbessern.

Fotos vom First Look - Ist ein professioneller Fotograf sinnvoll?

Euer First Look ist, neben der Trauung und dem ersten Tanz, der intensivste Moment Eurer Hochzeit. Eure Liebe, Eure Freude und all das Glück Eures schönsten Tags in spiegeln sich in Euren Gesichtern wieder.

Der First Look und der erste Tanz sind die einzigen Highlights, bei dem ihr auf jeden Fall einen Profi dabei haben solltet. Bei den Fotos kommt es auf Eure Gefühle an und diese lassen sich nicht wiederholen. Bei diesem Highlight muss jedes Bild sitzen und das schafft kein Hobbyfotograf.

Abschlussworte

Ich hoffe, Ihr habt mir diesem Beitrag Euren perfekten First Look geplant und ihn zu einem Highlight gemacht, dass Ihr nie wieder vergesst.

Wie immer gilt: Wenn Euch etwas fehlt oder Ihr fragen habt, dann schreibt es mir bitte kurz.

In den nächsten drei Beiträgen erfahrt Ihr wie Ihr Eure perfekte standesamtliche, kirchliche und freie Trauung plant.

Interessante Beiträge aus der Serie

Morgendliche Hochzeitsvorbereitung

Hochzeits-Highlights
25.08.2020

Die morgendliche Vorbereitung ist der perfekter Start in Euren großen Tag und ein Moment voll Vorfreude, Liebe und Zeit mit Euren Liebsten. Findet mit diesem Beitrag heraus, wie Ihr diese Momente so erleben könnt, dass Ihr Sie voll genießt und nie wieder vergesst,

Ihr habt Fragen oder Ergänzungen? - Schreibt es mir!

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 3 und 6?

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok Datenschutz