Moderne Hochzeitsfotos in der Rhön

Das ewige Glück einer innigen Liebe

Ab heute seid Ihr nicht mehr einsam,
sondern lebt Euer Leben gemeinsam.
Ab heute wird nicht mehr gesucht,
denn Ihr habt Euer Glück gebucht.
Ab heute seid Ihr Mann und Frau
und Euer Himmel sei ewig blau!
(Unbekannt)

Wie in diesem Gedicht, so zog der Himmel bei Natascha & Tobias „JA-Wort“ auf und die Sonne schien für die Beiden, während ihres standesamtlichen Hochzeitstags. So strahlten sie den gesamten Tag und das unendliche Glück war ihnen jederzeit anzusehen.

Morgendliche Vorbereitung in Poppenhausen (Rhön)

Der perfekte Start von Nataschas Hochzeitsreportage war eine sehr schöne morgendliche Vorbereitung. Während Tobi entspannt mit seinen Freunden das erste Bier trank, wurde Natascha von Ihrer Trauzeugin Julia frisiert und geschmickt. Mit Hugo, Konfetti und Haarspray stimmten wir uns auf die standesamtliche Hochzeit ein. Hierbei durfte ich sogar als Hochzeitsfotograf mit anstoßen.
Hinweis: Auf Wunsch des Paares sind keine Bilder der morgendlichen Vorbereitung online.

Traumhafte Hochzeitsfotos am Guckaisee (Rhön)

Der ideale Ort für unser Brautpaarshooting war der Guckaisee bei Poppenhausen in der Rhön. Mit Fröhlichkeit und vielem Lachen begannen wir unsere Fotos auf dem Steg des Sees. Während ihr Hochzeitfotograf bis zum Oberschenkel im Wasser stand, konnten die Beiden sich an die Kamera gewöhnen und das Küssen für die spätere Trauung üben. Anschließend ging es zum Anglerteich mit der roten Holzhütte. An dieser traumhaften Hütte übten sich die Beiden als frische Modells und hatten viel Spaß beim Ausprobieren verschiedener Posen. Doch hiermit war noch lange nicht Schluss. Nach einem kurzen Spaziergang, um den Guckaisee erreichten wir eine traumhafte Wiese mit gelbem Löwenzahn. Diese inspirierte Tobi zu einem spontanen zweiten Antrag.

Ich wünsche Euch beiden alles Gute für Euren weiteren Weg und dass Euch Eure Fröhlichkeit und Euer Lachen nie vergeht!


Hochzeitsfotograf Rhön: Tipps für Eure perfekten Hochzeitsfotos an der Wasserkuppe

Hochzeitsfotos direkt am Guckaisee

Die ersten Bilder haben wir am Guckaisee (Guckai 5, 36163 Poppenhausen, Wasserkuppe) gemacht. Der See bietet mit seinem Steg, dem Spielplatz und den Treppen der Guckai-Stube abwechslungsreiche Orte für Euer Brautpaarshooting. Mit dem Floß auf dem See könnt Ihr einzigartige Hochzeitsbilder direkt auf dem Wasser machen. Für tierfreundliche Brautpaare stehen zudem die Enten gerne für Fotos mit und ohne Menschen bereit. Ein Traum für Eure Hochzeitsreportage.

Tipp für Hochzeitspaare: Im Sommer ist der See ein beliebtes Ausflugsziel. Macht deshalb Euer Brautpaarshooting früh am Morgen.
Tipp für Fotografen: Nehmt eine zweite Person mit und macht die Bilder direkt vom Floß aus.

Hochzeitsaufnahmen am Anglerteich

Der zweite Teil unseres Shootings hat am östlichen Anglerteich (Guckaisee, Wasserkuppe) und an seiner Holzhütte stattgefunden. Die rote Hütte, direkt am Wasser, bildet einen tollen Kontrast zu den grünen Blättern der Bäume und Büsche. Gleichzeitig bieten Euch das Geländer und die Balken des Häuschens viele Möglichkeiten für ein entspanntes Brautpaarshooting. Auch klassische Posen lassen sich hier gut einbinden. Allgemein ist diese Ecke ein Traum für jede Hochzeitsfotografie.

Tipp für Hochzeitsfotografen: Im Sommer habt Ihr an der Hütte hartes Sonnenlicht. Nehmt am besten Reflektoren mit.

Eine wundervolle Holzbrücke für eure Hochzeitsbilder

Die Holzbrücke auf den Fotos befindet sich östlich vom Guckaisee (Wasserkuppe) und kann über ein Waldweg erreicht werden. Einfach dem Weg an der roten Hütten nach oben folgen und hierbei links halten. Die Brücke ist wunderschön von jungen Bäumen umgeben und bietet Euch im Sommer Schatten für perfekte Hochzeitsbilder. Da die Brücke nur über die schmale Lütter führt, kann Euer Hochzeitsfotograf jeden Moment von allen Seiten fotografieren.

Tipp für Brautpaare: Nehmt ein zweites Paar Schuhe für den Weg zur Brücke mit.

Das perfekte Blumenfeld für Eure Hochzeitsreportage

Geht Ihr den Weg über die Holzbrücke weiter, so kommt Ihr links an einem Feld vorbei. Dieses ist, ungefähr im April, übersäht mit gelbem Löwenzahn und eignet sich perfekt für natürliche Hochzeitsfotos. Gleichzeitig seid Ihr auf dem Feld ungestört und könnt Euch an der ein oder anderen Hebefigur versuchen. Euer Fotograf wird Euch hierbei mit Tipps unterstützen.

Tipp für Brautpaare: Wählt bitte einen Fotografen, der Erfahrung mit Gegenlichtfotografie hat.
Tipp für Hochzeitsfotografen: Ihr habt auf der Wiese keinerlei Sonnenschutz, falls die Wolken nicht mitspielen werdet Ihr Reflektor und Blendschutz benötigen.


Weitere interessante Hochzeitsreportagen

Ihr habt Fragen?

Fragt mich direkt!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok Datenschutz